• Mitglied werden

    Als Mitglied der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. haben Sie viele Vorteile. Informieren Sie sich hier.

Nationaler Aktionsplan

Geschätzte acht Millionen Betroffene und rund 25 Milliarden Euro jährliche Kosten durch chronischen Schmerz machen den Kampf gegen Schmerzen zu einer Aufgabe von nationalem Interesse. 

Anlässlich der Europäischen Woche gegen den Schmerz (11.-16.10.2010), die das Thema „Soziale Auswirkungen des Schmerzes“ hatte, forderte die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. einen Nationalen Aktionsplan gegen den Schmerz. 

Viele Aktivitäten gehen schon jetzt in diese Richtung. Sie müssen gebündelt und öffentlich sichtbar gemacht werden.

Der Aktionsplan soll in vier Schritten zu einer besseren Schmerzbekämpfung beitragen:

1. Bewusstsein schaffen

4. Versorgung verbessern

Weiterführende Informationen / Links

 European Week against Pain 

 Vortrag zum Thema beim Schmerzkongress 2010 (7.10.2010, Mannheim)
von Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. -Präsident Prof. Dr. Rolf-Detlef Treede