• Mitglied werden

    Als Mitglied der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. haben Sie viele Vorteile. Informieren Sie sich hier.

Independent Medical Congress Thema "Cannabinoide"

Beginn der Veranstaltung: 13.10.2018



Ort: Berlin

Der gemeinnützige Verein Transparenz in Arzneimittelstudien TAS e.V. lädt herzlich zum ersten Independent Medical Congress zum Thema „Cannabinoide“ am 13.10.2018 auf den Virchow Campus des Akademischen Lehrkrankenhauses der Charité ein. Der Kongress beleuchtet unterschiedliche Aspekte rund um den medizinischen Einsatz von Cannabinoiden. Es erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit renommierten Referenten aus Medizin und Wissenschaft.

Der Independent Medical Congress ist eine Initiative des gemeinnützigen Vereins Transparenz in Arzneimittelstudien - TAS e.V. – mit dem Ziel, den Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft zu fördern, und so mögliche Wissenslücken zu schließen. Hierfür wählt der Independent Medical Congress
bestimmte Themenschwerpunkte, die sich in regelmäßigen Abständen wiederholen.

Der IM-Congress stützt sich dabei auf die Werte des Vereins, Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung zu nutzen und diese transparent und zugänglich zu machen. Die Themen werden von renommierten Referenten mit detaillierten Fachkenntnissen aus dem jeweiligen Bereich präsentiert und durch ein interaktives Programm eingerahmt. Die Vorträge stützen sich auf wissenschaftlichen Grundlagen und sichern so einen umfassenden Wissenstransfer in die Praxis basierend auf wissenschaftlicher Evidenz.

Der Independent Medical Congress ist:

  • …transparent - Unser Ziel: Wissen transparent und verständlich vermitteln und dadurch nachhaltig in der Praxis etablieren.
  • evidenzbasiert - die IM-Fortbildungsreihe stützt sich auf wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse. Der Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis steht bei unseren Veranstaltungen im Mittelpunkt.
  • unabhängig - als unabhängige Veranstalter und Organisatoren arbeiten wir frei von Verzerrungen durch externe Einflüsse. Deshalb verzichtet der IM-Congress bewusst auf Industrie-Sponsoren.


Wir haben uns aktuell dazu entschieden auf sonstige Arten des Sponsorings zu verzichten und das Programm komplett unabhängig und auf eigenes Risiko zu organisieren.

Organisatorische Hinweise

www.independent-medical-congress.de

Wissenschaftlicher Leiter: Dr. med Christian Kessler

Ansprechpartner TAS:
Geschäftsführung: Helene Schönewolf (helene@im-congress.de)
Projektmanagement: Lisa Haag (lisa@im-congress.de)

Im Rahmen eines Call-for-Poster und eines Call-for-Abstract rufen wir vom TAS e.V. engagierte Teilnehmer dazu auf, Beiträge zum Thema "Was Ärzte über meine Forschung wissen sollten" bis 31.07.2018 bei uns einzureichen.

Auf den Kongressen finden, neben den Vorträgen, auch zwei unterschiedliche interaktive Workshops statt, die den Teilnehmern zusätzliches Wissen vermitteln.

CME-Zertifizierung bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

Postanschrift des Veranstalters

Transparenz in Arzneimittelstudien TAS e.V.
Kastanienallee 61
10119 Berlin

Genaue Anschrift des Veranstaltungsortes
Virchow Campus
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité
Weststrasse 13353 Berlin - Forum 3

Email Adresse des Veranstalters
info@im-congress.de

PDF Info zur Veranstaltung (PDF)
PDF Programm der Veranstaltung (PDF)
PDF Anmeldung zur Veranstaltung (PDF)

Bild: 
Preis:170,00 EUR (bis 30.08.) bzw. 210,00 EUR
reduzierter Preis für Mitglieder
der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.:
120,00 EUR mit Rabattcode IMVIP

Zurück